Pflegekraft ohne Examen (w/m/d)

Harburg WPGHb-Pfh-002-20191121
  • Wohn-Pflege-Gemeinschaft für Menschen mit Demenz
  • geringfügig beschäftigt, unbefristet, Probezeit 6 Monate
  • geringfügige Basis (450€)
  • sofort
  • Bewerbungsschluss: laufend

Aufgabenbereich

  • Du übernimmst die Pflege und Betreuung von Menschen im Nacht- und Wochenenddienst, die aufgrund einer Erkrankung, einer Behinderung oder ihres Alters Unterstützung im alltäglichen Leben benötigen
  • Du unterstützt An- und Zugehörige in ihrem Handeln

Voraussetzungen

  • Du hast Erfahrung in der Pflege
  • Du hast Freude am Umgang mit demenziell erkrankten Menschen
  • Du bist teamfähig und flexibel
  • Du handelst selbstständig und verantwortungsbewusst
  • Du bist interessiert, in einem kollegialen Umfeld zu arbeiten

Wir bieten

  • Ein Umfeld, in dem du dich verwirklichen kannst
  • Eine angenehme Arbeitsatmosphäre
  • Ein Team, dem deine Meinung wichtig ist
  • Eine fundierte Einarbeitung und regelmäßig Fortbildungen zur beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • Ein Umfeld, in dem du dich verwirklichen kannst
  • Eine angenehme Arbeitsatmosphäre
  • Ein Team, dem deine Meinung wichtig ist
  • Eine fundierte Einarbeitung und regelmäßig Fortbildungen zur beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • 30 Tage Urlaub
  • Vielfältige Angebote zur Gesundheitsförderung
  • Flexibel gestaltbare Arbeitszeiten

Wohn-Pflege-Gemeinschaft Harburg

Bewerbungsformular

Jetzt bewerben Pflegekraft ohne Examen (w/m/d)

Daten aus XING importieren
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn du das Wort nicht lesen kannst, hier klicken.

Hast du Fragen? Wir helfen gerne.

Nachricht schreiben
Martina Permien Teamleitung 21079 Hamburg

Lerne unsere
Mitarbeiter kennen

Otto

Altenpfleger und Pflegeberater (Case Manager)
»Ich gebe den Menschen viel und bekomme dafür ganz viel zurück und das gibt es nur in wenigen Berufen.«

Corinna

Kinderkrankenschwester und Praxisanleiterin
»Mein Job beim ASB Hamburg in drei Wörtern: verantwortungsvoll, fürsorglich und menschlich.«